Wellens holt GP de Montréal

Aufmacherbild

Tim Wellens gewinnt die sechste Ausgabe des GP Cycliste de Montréal. Der Belgier vom Team Lotto-Soudal entscheidet bei strömendem Regen einen Zweiersprint gegen Simon Yates (Orica-GreenEdge) für sich. Die beiden reißen auf der letzten von zwölf Runden rund um die Universität von Montréal aus. Als erster Verfolger kommt Rui Costa (LAM) ins Ziel und komplettiert das Podest. Die Österreicher Matthias Brändle (IAM) und Georg Preidler (TGA) erreichen wie zahhlreiche andere Fahrer nicht das Ziel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen