Chavanel siegt, Wiggins zurück

Aufmacherbild
 

Der als Topfavorit ins Einzelzeitfahren der Eneco-Tour startende Bradley Wiggins (Sky) kommt nicht über Rang fünf hinaus. Dem Tour-Sieger von 2012 fehlen auf der fünften Etappe (Sittard-Geleen, 13,2 km) neun Sekunden auf Tagessieger Sylvain Chavanel (Omega Pharma. Dieser setzt sich vier Sekunden vor Tom Dumoulin (Argos) sowie Jesse Sergent (RadioShack) durch. Titelverteidiger Lars Boom (Belkin/+20) kommt nicht über Rang zehn hinaus, bleibt gesamt aber vier Sekunden vor Chavanel in Führung.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen