Eneco Tour: Demare bleibt vorne

Aufmacherbild

Zdenek Stybar (OPQ) gewinnt die dritte Etappe der Eneco Tour. Der Tscheche setzt sich im Sprint nach 187,3 mit Ziel am Brouwersdam in einer Dreiergruppe durch. Maximiliano Richeze (LAM) aus Argentinien und Lokalmatador Lars Boom (BEL) haben das Nachsehen. Bernhard Eisel (SKY) beendet den Tag mit 23 Sekunden Rückstand auf Rang 118. In der Gesamtwertung bleibt Arnaud Demare (FDJ) in Front. Boom und Stybar folgen eine beziehungsweise drei Sekunden hinter dem Franzosen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen