Führungswechsel bei Eneco Tour

Aufmacherbild
 

Greg van Avermaet gewinnt die fünfte Etappe der Eneco Tour mit Start und Ziel in Geraardsbergen. Der Belgier vom BMC-Team lanciert kurz vor dem Ziel an der berühmten "Muur" die entscheidende Attacke und wird nicht mehr eingeholt. Das Quartett Tom Dumoulin (GIA), Pavel Brutt (KAT), Matti Breschel (TCS) und Lars Boom (BEL) folgt mit zwei Sekunden Rückstand. Dank der vier Sekunden Zeitbonifikation, die Dumoulin für seinen zweiten Platz erhält, übernimmt er die Gesamtführung von Boom.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen