Greipel revanchiert sich

Aufmacherbild
 

Nach dem verpatzten Sprint zum Auftakt revanchiert sich Andre Greipel auf der 2. Etappe und feiert seinen bereits 7. Erfolg bei der Eneco Tour. Der Deutsche setzt sich nach 181 km rund um Breda im Massensprint vor dem Italiener Jacopo Guarnieri (Katusha) und Tom Boonen (Etixx Quick Step) durch. Das Weiße Trikot des Gesamtführenden sichert sich dank der Zwischensprint-Zeitbonifikationen Jesper Asselman aus dem Team Roompot Oranje Peloton, der wie am Vortag lange in einer Spitzengruppe fährt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen