Renshaw düpiert seine Gegner

Aufmacherbild
 

Der Australier Mark Renshaw gewinnt den Auftakt der Eneco-Tour. Der Belkin-Profi düpiert beim Comeback seine Konkurrenten auf der 175,3 km langen Etappe von Koksijde nach Ardooie in der letzten Linkskurve. Renshaw, der nächste Saison für Omega Pharma-QuickStep fahren wird, zieht seinen beherzten Antritt durch und feiert seinen zweiten Saisonsieg. Der Deutsche Andre Greipel (LTB) gewinnt den Sprint der Verfolger vor Giacomo Nizzolo (RLT) und Maximiliano Richeze (LAM/alle 2 Sekunden Rückstand).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen