E3 Prijs: Eisel starker Dritter

Aufmacherbild

Starker Auftritt von Bernhard Eisel beim E3 Prijs Harelbeke. Der Steirer in Diensten von Sky muss sich bei der 55. Auflage des belgischen Frühjahrsklassikers, das in diesem Jahr erstmals Teil der WorldTour ist, nur Tom Boonen (OPQ) und Oscar Freire (KAT) im Sprint einer großen Spitzengruppe geschlagen geben. Für Boonen ist es der bereits fünfte Triumph beim E3 Prijs. Fabian Cancellara (RNT) kämpft sich nach einem Defekt noch ins Feld zurück, spielt aber im Schluss-Spurt keine Rolle.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen