Froome: "Hut ab vor Contador"

Aufmacherbild
 

Chris Froome verneigt sich nach dem Führungswechsel beim Criterium du Dauphine vor dem neuen Leader Alberto Contador (Tinkoff). "Hut ab vor Alberto Contador", schreibt der Brite in Diensten von Sky auf "Twitter". "Meine Teamkollegen haben einen unglaublichen Job gemacht, aber ich hatte am Ende keine Reserven mehr." Der Titelverteidiger, der am Freitag schwer zu Sturz kam, büßte 18 Sekunden auf den Spanier ein und liegt gesamt vor der letzten Etappe acht Sekunden hinter Contador.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen