Ausreißer-Sieg bei Dauphine

Aufmacherbild

Der Franzose Romain Bardet (ALM) gewinnt die fünfte Etappe des Criterium du Dauphine mit Bergankunft in Pra-Loup. Als Zweiter kommt Tejay van Garderen (+36 Sek.) ins Ziel. Der US-Amerikaner aus dem BMC-Team übernimmt die Gesamtführung. Froome (Sky) hängt mit einer Attacke am Schlussanstieg u.a. Valverde (MOV/+1:53 Min.) und Nibali (AST/1:59) ab und wird Tagesdritter (+40) zwei Sekunden vor Intxausti (MOV), der Gesamtzweiter (+18) ist. Riccardo Zoidl (TFR) verliert als 59. knapp elf Minuten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen