Contador zieht an Froome vorbei

Aufmacherbild

Auf der 7. Etappe des Criterium Dauphine löst der Spanier Alberto Contador (TCS) den Briten Christopher Froome (SKY) als Leader ab. Bei der Bergankunft in der Schweiz (die Österreicher Brändle und Schorn fahren bis zum Schlussanstieg in einer Spitzengruppe) attackiert Contador knapp vor dem Ziel und lässt Froome stehen, nimmt ihm 20 Sek. ab und liegt vor dem letzten Teilstück am Sonntag 8 Sek. voran. Der Tagessieg geht an Westra (AST), der die Katusha-Profis Trofimov und Silin niedersprintet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen