2. Dauphine-Etappe an Froome

Aufmacherbild
 

Christopher Froome gewinnt auch die zweite Etappe des Criterium du Dauphine. Nach seinem Sieg im Einzelzeitfahren zum Auftakt setzt sich der Brite bei der Bergankunft auf dem Col du Beal vor Alberto Contador durch. In der Gesamtwertung liegt Froome zwölf Sekunden vor dem Spanier. Stefan Denifl beendet die 156 Kilometer lange Etappe mit 10:27 Minuten Rückstand auf Platz 70. Matthias Brändle verliert nach einem missglückten Ausreiß-Versuch über 15 Minuten und rutscht aus den Top-100.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen