Froome überragend, Brändle stark

Aufmacherbild
 

Chris Froome (Sky) beweist zum Auftakt des 66. Criterium du Dauphine, dass er sich wenige Wochen vor Tour-Start (ab 5. Juli) in glänzender Form befindet. Der Titelverteidiger entscheidet das zehn Kilometer lange Auftaktzeitfahren in Lyon für sich und verweist seinen vermeintlich schärfsten Konkurrenten, den Spanier Alberto Contador (Tinkoff), um acht Sekunden auf Rang zwei. Matthias Brändle (IAM/+13) überzeugt als Zehnter. Weiters: 35. Stefan Denifl (IAM), 145. Daniel Schorn (NetApp).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen