Contador will bei Vuelta starten

Aufmacherbild

Auf einen Einspruch gegen seine Doping-Sperre verzichtete Alberto Contador. Sobald diese abgelaufen ist, will der Spanier aber in den Rad-Zirkus zurückkehren. Bis 6. August dieses Jahres ist Contador noch gesperrt, am 18. August startet die Vuelta in Pamplona. Und dort will der Spanier am Start stehen, ebenso wie bei der WM in Valkenburg (NED) im September, wie er gegenüber "El Mundo" bestätigt. "Ich will bei den größten Wettbewerben starten. Ich will dabei sein," so Contador.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen