Contador: Comeback nach Sperre

Aufmacherbild

Doping-Sünder Alberto Contador hat am Mittwoch den Zeitpunkt seines Comebacks bestätigt: Der Spanier wird am 6. August bei der Benelux-Rundfahrt (Eneco-Tour) an den Start gehen. Damit geht der zweifache Tour-de-France-Sieger nur einen Tag nach Ablauf seiner Dopingsperre wieder an den Start. Er fährt weiterhin für Saxo Bank, wo er bis 2015 unter Vertrag steht. Contador will die Benelux-Rundfahrt als Vorbereitung auf die am 18, August beginnende Vuelta a Espana nutzen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen