Motorrad rammt Clasica-Leader

Aufmacherbild
 

Ein fataler Zwischenfall überschattet die Clasica San Sebastian. Der Belgier Greg van Avermaet (BMC Racing) wird solo in Führung liegend von einem Begleitmotorrad gerammt und aller Siegchancen beraubt. "Ich war dabei, die Clasica zu gewinnen, bis ein Motorrad mich rammte und zu Fall brachte. Game over! Bravo, Organisation, bravo, Motorrad!", schimpft er auf "Twitter". Van Avermaet und sein Team sind "sehr enttäuscht", da es bislang auch keine Entschuldigung seitens der Veranstalter gab.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen