Cancellara sitzt wieder am Rad

Aufmacherbild
 

Radstar Fabian Cancellara bestritt am Samstag nur eineinhalb Monate nach seinen zwei Wirbelbrüchen wieder ein Radrennen. Der Schweizer nahm an der 92. Austragung der Berner Rundfahrt teil, wo er in der Hobby-Kategorie antrat. Der Lokalmatador klassiert sich nach 102 km an der sechsten Stelle. Cancellara war Ende März beim belgischen Eintages-Rennen E3 Harelbeke in einen Massensturz verwickelt. Der TFR-Fahrer zog sich dabei zwei Wirbelbrüche im unteren Rückenbereich zu.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen