Boonen gibt nach Crash auf

Aufmacherbild
 

Tom Boonen kommt in dieser Saison weiter nicht in Schwung. Der Vorjahressieger der Flandern-Rundfahrt kommt bei der 97. Austragung des Rad-Monuments bereits bei Kilometer 19 zu Sturz und muss aufgeben. Der Profi des Omega-Pharma-Teams wird ins Krankenhaus nach Torhout gebracht, über die Schwere seiner Verletzungen ist vorerst nichts bekannt. Boonen, der zu Saisonbeginn aufgrund einer Darminfektion sowie einer Ellbogen-OP ausfiel, war erst vor wenigen Tagen bei Gent-Wevelgem gestürzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen