Favoriten-Duo fehlt in Roubaix

Aufmacherbild
 

Das Rad-Monument Paris-Roubaix muss auf zwei prominente Teilnehmer verzichten. Tom Boonen, der bei der Flandern-Rundfahrt am Sonntag schwer zu Sturz kam, ist verletzungsbedingt nicht in der Lage, seinen Sieg aus dem Vorjahr zu verteidigen. Auch Peter Sagan bleibt der "Hölle des Nordens" fern. Der Slowake glaubt nicht, gegen Flandern-Sieger Fabian Cancellara eine Chance zu haben. "Hätte ich die 'Ronde' gewonnen, würde ich Roubaix auch fahren. So lege ich eine Pause ein."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen