Martin gewinnt 99. "Lü-Ba-Lü"

Aufmacherbild

Mit einem irischen Sieg geht die 99. Auflage von Lüttich-Bastogne-Lüttich zu Ende. Daniel Martin aus dem Garmin-Rennstall kontert eine Attacke von Joaquim Rodriguez (KAT) kurz vor Schluss und lässt den Spanier stehen. Mit drei Sekunden Rückstand wird dieser Zweiter. Martin ist der zweite irische "Lü-Ba-Lü"-Sieger nach Sean Kelly (1984, 1989). Rang drei beim ältesten Eintagesklassiker geht an den Spanier Alejandro Valverde (MOV/+ 9 sec). Stefan Denifl wird 22., Matthias Brändle (beide IAM) 94.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen