Kristoff siegt in Flandern

Aufmacherbild

Katusha-Profi Alexander Kristoff fährt den nächsten großen Sieg ein. Der Norweger, vor wenigen Tagen Gewinner der Drei Tage von De Panne, reüssiert im Rahmen der 99. Flandern-Rundfahrt und fährt den zweiten Sieg bei einem Rad-Monument nach Mailand-San Remo 2014 ein. Kristoff behält im Zwei-Mann-Sprint gegen Niki Terpstra (Etixx) die Oberhand, Greg van Avermaet (BMC) wird Dritter. Marco Haller (Katusha) landet auf Platz 48, Bernhard Eisel (Sky) wird 99., Matthias Brändle (IAM) gibt auf.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen