Eisel bei Gent-Wevelgem Siebter

Aufmacherbild
 

Bernhard Eisel (Sky) überzeugt beim Rad-Klassiker Gent-Wevelgem mit einer eindrucksvollen Vorstellung. Dem 32-jährigen Steirer, 2010 Sieger in Belgien, gelingt auf der wegen Schlechtwetters verkürzten Strecke (rund 190 statt 230 Kilometer) der Sprung in die Gruppe des Tages. Am Ende fehlen ihm allerdings die Kräfte, im Sprint landet er auf Rang sieben. Der Sieg geht an den Slowaken Peter Sagan (Cannondale), der sich wenige Kilometer vor Schluss von seinen Fluchtgefährten absetzt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen