Überraschungscoup durch A. Yates

Aufmacherbild

Die 35. Austragung der zur UCI WorldTour gehörenden Clasica San Sebastian endet mit einem Sieg von Adam Yates. Der 22-jährige Orica-GreenEdge-Profi setzt sich wenige Kilometer vor dem Ziel aus der Favoritengruppe ab und triumphiert als erster Brite. Die Verfolger sind sich bei der Nachführarbeit nicht einig und kommen mit 15 Sekunden Rückstand ins Ziel. Den Sprint entscheidet der Belgier Philippe Gilbert (BMC Racing) für sich, der Spanier Alejandro Valverde (Movistar) wird Dritter.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen