Solosieg von Philippe Gilbert

Aufmacherbild

Philippe Gilbert (OLO) gewinnt die 31. Auflage der Clasica San Sebastian. Der 29-jährige Belgier attackiert vier Kilometer vor Schluss aus einer Ausreißergruppe heraus und erreicht am Ende 12 sek vor Carlos Barredo (RAB) das Ziel. Greg Van Avermaet (BMC/+14 sek) komplettiert das Podest. Der einzige Österreicher, Stefan Denifl (LEO), landet auf Rang 50. Gilbert, der bei 14. Saisonsiegen hält, konnte die letzten sechs Eintagesrennen, an denen er teilnahm allesamt gewinnen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen