18 Teams wollen in die WorldTour

Aufmacherbild
 

18 Rennställe haben beim Radsport-Weltverband (UCI) eine Lizenz für die WorldTour 2014 beantragt. Zwölf davon haben eine gültige Lizenz, die im Normalfall am 4. November von der UCI bestätigt wird. Dies sind Ag2r, Argos, Belkin, BMC, Cannondale, FDJ.fr, Garmin, Katusha, Lotto, Omega Pharma, Saxo Bank und Trek (bisher RadioShack). Um eine Verlängerung sind Astana, Lampre, Movistar, Orica und Sky bemüht, zudem bewirbt sich Europcar um einen Aufstieg. Euskaltel und Vacansoleil lösen sich auf.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen