Norweger dominieren U23-Rennen

Aufmacherbild
 

Außenseitersieg beim U23-Straßenrennen der WM: Der Norweger Sven Erik Bystrom kann sich auf der letzten Runde absetzen, einen Vorsprung von sieben Sekunden ins Ziel retten und sich über Gold freuen. Silber geht an den Australier Caleb Ewan, der den Sprint der 38-köpfigen Verfolgergruppe vor Kristoffer Skjerping (NOR) für sich entscheidet. Auch auf Rang fünf landet mit Enger ein Norweger. Bester Österreicher ist Gregor Mühlberger auf Rang 37, Felix Großschartner (+1:03 Minuten) wird 48.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen