ÖRV-Junioren ohne Spitzenplatz

Aufmacherbild
 

Österreichs Rad-Junioren bleiben im Straßenrennen bei den Weltmeisterschaften in den Niederlanden ohne Spitzenplatz. Derler wird als bester rot-weiß-roter Vertreter nach 128,8 km mit Ziel in Valkenburg 39., Paulus landet an 41. Posion. Mühlberger (108.) und Bosman (109.) erreichen nicht mit der Spitzengruppe das Ziel, Wachter muss vorzeitig vom Rad steigen. Die Medaillen gehen an Zeitfahr-Vize-Weltmeister Matej Mohoric (SLO), Caleb Ewan (AUS) und Josip Rumac (CRO).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen