Gilbert ist neuer Weltmeister

Aufmacherbild

Philippe Gilbert heißt der neue Weltmeister im Straßenradsport. Der Belgier attackiert im letzten Anstieg, dem Cauberg, und setzt sich nach 267,4 Kilometern vier Sekunden vor dem Norweger Edvald Boasson Hagen durch, Bronze geht an den Spanier Alejandro Valverde (+ 5). Für Belgien ist es der 26. Titel. Stefan Denifl präsentiert sich aus dem ÖRV-Trio (mit Brändle, Schorn) am stärksten und fährt bis zuletzt in der Spitzengruppe. Am Ende landet der Tiroler auf Rang 22.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen