Froome lässt Zeitfahren sausen

Aufmacherbild

Der Olympia-Dritte Christopher Froome wird das für Mittwoch angesetzte Einzelzeitfahren bei der Rad-WM im niederländischen Valkenburg nicht in Angriff nehmen. Der 27-jährige Brite will sich voll und ganz auf das Straßenrennen am Samstag konzentrieren. Neben dem Zweiten der diesjährigen Tour de France haben auch bereits Tour-Sieger Bradley Wiggins und der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Fabian Cancellara ihre Teilnahme an dem Bewerb abgesagt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen