Sagan im Sprint eine Klasse für sich

Aufmacherbild
 

Peter Sagan entscheidet die zwölfte Etappe der Vuelta a Espana im Massensprint für sich.


Der Liquigas-Sprinter hat die Konkurrenz nach 167,3 Kilometern auf dem Weg von Ponteareas nach Pontevedra im Griff und siegt mit einer Radlänge Vorsprung vor John Degenkolb (THR).

Im Schluss-Spurt reißt das Feld auseinander, bis auf Fredrik Kessiakoff (AST) büßen alle Favoriten einige Sekunden ein. Gesamt bleibt Bradley Wiggins (SKY) in Front, dahinter folgen Chris Froome (SKY/+7 Sek.) und Kessiakoff (+9).

Rang

Name

Team

Zeit

1

Peter Sagan

LIQ

4:03:01 h

2

John Degenkolb

THR

  • 0:00 min

3

Daniele Bennati

LEO

  • 0:00

4

Alessandro Petacchi

LAM

  • 0:00

5

Juan Jose Haedo

SBS

  • 0:00

...

11

Fredrik Kessiakoff

AST

  • 0:00

16

Vincenzo Nibali

LIQ

  • 0:04

29

Chris Froome

SKY

  • 0:05

32

Bradley Wiggins

SKY

  • 0:05

63

Thomas Rohregger

LEO

  • 0:19

154

Matthias Brändle

GEO

  • 7:05

Rang

Name

Team

Zeit

1

Bradley Wiggins

SKY

46:53:47 h

2

Chris Froome

SKY

  • 0:07 min

3

Fredrik Kessiakoff

AST

  • 0:09

4

Vincenzo Nibali

LIQ

  • 0:10

5

Jakob Fuglsang

LEO

  • 0:19

...

44

Thomas Rohregger

LEO

  • 29:45

171

Matthias Brändle

GEO

  • 2:35:45 h
Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen