Route der 69. Vuelta präsentiert

Aufmacherbild
 

Nach der Streckenpräsentation der Vuelta 2014 steht fest: Die Spanien-Rundfahrt ist in diesem Jahr erneut maßgeschneidert für kletterstarke Profis. Der Kurs beinhaltet insgesamt 13 bergige bis hügelige Teilstücke und acht Bergankünfte. Fünf Flachetappen, ein Mannschaftszeitfahren und zwei Einzelzeitfahren runden die Route ab. Gestartet wird die 69. Auflage am 23. August in Jerez de la Frontera. Das Ziel befindet sich nach insgesamt 3.181 Kilometern am 14. September in Santiago de Compostela.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen