Aru bringt Vuelta-Sieg nachhause

Aufmacherbild
 

Der Gewinner der 70. Vuelta a Espana heißt Fabio Aru. Der Italiener in Diensten des Astana-Teams lässt sich auf der Schlussetappe nach Madrid das Rote Trikot nicht mehr nehmen und siegt am Ende 57 Sekunden vor Joaqium Rodriguez (KAT). Riccardo Zoidl (TFR) wird 54. Die Punktewertung geht an Alejandro Valverde, Omar Fraile (CJR) holt das Bergtrikot. Movistar ist das beste Team. Der Tagessieg geht an John Degenkolb (TGA), der einen langen Sprint vor Danny Van Poppel (TFR) für sich entscheidet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen