Van den Broeck steigt aus

Aufmacherbild

Für Jurgen van den Broeck ist die Vuelta a Espana vorzeitig zu Ende. Der Belgier, Rundfahrt-Spezialist des Lotto-Belisol-Teams, steigt während der 13. Etappe aus. Nachdem der zweifache Gesamt-Vierte der Tour de France bereits in Frankreich enttäuschte (Rang 13), lag er auch in Spanien bereits mehr als 30 Minuten hinter Leader Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) zurück. Auch Brett Lancaster (Orica-GreenEdge) und Murilo Fischer (FDJ.fr) haben das Rennen vorzeitig verlassen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen