Quintana: Lieber Vuelta als Tour

Aufmacherbild
 

Nairo Quintana erklärt, die Tour de France definitiv nicht auf seinem Rennplan für 2014 zu haben. "Nicht in diesem Jahr", meint der Kolumbianer, der vor wenigen Tagen den Giro d'Italia gewann. "Ich brauche ein bisschen Erholung." Stattdessen will er bei der dritten großen Landesrundfahrt, der Vuelta a Espana (ab 23. August), an den Start gehen. Dort kommt es voraussichtlich zum Duell mit Joaquim Rodriguez. Der Katusha-Kapitän erholt sich derzeit von einem schweren Sturz beim Giro.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen