Letzte Bergankunft an Contador

Aufmacherbild
 

Alberto Contador (Tinkoff-Saxo) steht vor seinem dritten Gesamtsieg bei der Vuelta a Espana nach 2008 und 2012. Der Spanier gewinnt die letzte Bergankunft in Puerto de Ancares 16 Sekunden vor seinem schärfsten Widersacher, dem Briten Chris Froome (Sky), sowie 57 Sekunden vor seinem Landsmann Alejandro Valverde (Movistar). Auch in der Gesamtwertung führt Contador vor dem abschließenden Zeitfahren in Santiago de Compostela (9,7 km) vor Froome (+1:37 min) und Valverde (+2:35).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen