Schorn bei der Vuelta am Start

Aufmacherbild
 

Nach Georg Preidler (Argos-Shimano) wird mit dem Salzburger Daniel Schorn ein weiterer Österreicher für die am 24. August beginnende Vuelta a Espana nominiert. Der 24-Jährige zählt zum neunköpfigen Aufgebot des Teams NetApp-Endura, das von den Veranstaltern mit einer Wildcard ausgestattet wurde. Für Schorn ist es die zweite Grand Tour, nachdem er 2012 bereits den Giro bestritt. Neben dem Sprinter stehen auch Barta, de la Cruz, Huzarski, Mendes, Voss, König, Dempster und Camano im Aufgebot.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen