Barguil siegt, Nibali schwächelt

Aufmacherbild

Der Franzose Warren Barguil (ARG) zeigt nach seinem Sieg auf der 13. Vuelta-Etappe erneut auf: Der 21-Jährige attackiert auf dem 16. Abschnitt 8 km vor Schluss, wird aber von Rigoberto Uran (SKY) 2 km vor dem Ziel eingeholt. Dennoch setzt sich Barguil im Sprint hauchdünn durch. Leader Nibali (AST) schwächelt erstmals, sein Vorsprung auf Horner (RLT) beträgt nur noch 28 Sek., 1:14 Min. hat er auf Valverde (MOV). Preidler (Tages-36./+3:09) fährt weiter eine starke Vuelta und liegt auf Rang 32.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen