Contador kann Sekt kaltstellen

Aufmacherbild
 

Alberto Contador steht unmittelbar vor seinem zweiten Gesamtsieg bei der Vuelta a Espana. Zwar büßt der Saxo-Bank-Kapitän auf der 18. Etappe, die mit einer Bergankunft am Bola del Mundo endet, erneut Sekunden auf Alejandro Valverde (Movistar) und Joaquim Rodriguez (Katusha) ein, der Madrilene verteidigt aber das Rote Trikot des Gesamtführenden. Vor der Schlussetappe nach Madrid führt er 1:16 min vor Valverde bzw. 1:37 vor Rodriguez. Der Etappensieg geht an den Russen Denis Menchov (Katusha).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen