Rodriguez kontert alle Attacken

Aufmacherbild

Joaquim Rodriguez gelingt ein weiterer wichtiger Schritt in Richtung Vuelta-Gesamtsieg. Der Katusha-Kapitän wehrt auf dem 16. Teilstück, der Königsetappe mit Bergankunft am Cuitu Negru, sämtliche Angriffe von Alberto Contador (STB) ab und verteidigt als Tages-Dritter (+ 2:39 min) sein Rotes Trikot des Gesamtführenden. Contador liegt 28 sec zurück, Alejandro Valverde (MOV/+ 2:04 min) sichert Rang drei ab. Den Tagessieg sichert sich der Italiener Dario Cataldo (OQS) vor Thomas de Gendt (VCD).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen