Degenkolb holt 4. Etappensieg

Aufmacherbild
 

John Degenkolb bleibt bei der Vuelta in den Massensprints unbezwingbar. Der deutsche Argos-Shimano-Profi gewinnt die 10. Etappe von Ponteareas nach Sanxenxo. Degenkolb setzt sich vor dem Franzosen Nacer Bouhanni (FDJ-Big Mat) und dem Italiener Daniele Bennati (RadioShack-Nissan) durch. Für den Deutschen ist es der vierte Etappensieg bei dieser Vuelta. In der Gesamtwertung gibt es keine Veränderung: Joaquim Rodriguez (Katusha) bleibt 53 Sekunden vor Christopher Froome (Sky).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen