Movistar gewinnt Vuelta-MZF

Aufmacherbild
 

Movistar gewinnt das Mannschaftszeitfahren zum Auftakt der 67. Vuelta. Die spanische Equipe bewältigt die 16,5 Km in Pamplona in 18:50 Minuten. Jonathan Castroviejo überquert als Erster die Zielline und ist Gesamtleader. Sein Teamkollege und Vorjahressieger Juan Jose Cobo verliert einige Sekunden. Auf Platz zwei, drei und vier folgen Rabobank, Omega Pharma-Quickstep und BMC mit jeweils 10 Sekunden Rückstand. Sky (Chris Froome) wird Fünfter (+12), Saxo Bank (Alberto Contador) Siebenter (+14).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen