Wiggins-Verfolger verlieren Zeit

Aufmacherbild
 

Rein Taaramae (COF) feiert auf der 14. Vuelta-Etappe seinen größten Karriereerfolg. Der Este gewinnt nach Flucht die Bergankunft La Farapona. Dahinter folgen die Geox-Profis Juan Jose Cobo (+25) und David de la Fuente (+29). Bradley Wiggins (SKY) verteidigt als Tages-Fünfter sein Rotes Trikot. Einige seiner Verfolger verlieren Zeit: Jakob Fuglsang (LEO) büßt 39 Sek. ein. Vincenzo Nibali (LIQ) und Fredrik Kessiakoff (AST) verlieren über eine Minute. Thomas Rohregger (LEO) wird guter 23.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen