13. Vuelta-Etappe an Albasini

Aufmacherbild
 

Michael Albasini ist Triumphator der 13. Etappe der Vuelta a Espana, die über 158,2 Kilometer von Sarria nach Ponferrada führt. Der ehemalige Sieger der Österreich-Rundfahrt (2009) entscheidet den Sprint einer 20 Mann starken Ausreißergruppe vor Eros Capecchi (LIQ) und Daniel Moreno (KAT) für sich. In der Gesamtwertung verteidigt Bradley Wiggins (SKY) das Rote Trikot. Am Samstag wartet auf die verbliebenen Teilnehmer eine Bergankunft in La Farrapona-Lagos de Somiedo.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen