Wiggins neuer Vuelta-Führender

Aufmacherbild
 

Die elfte Etappe der Vuelta a Espana bringt erneut einen Führungswechsel mit sich. Bradley Wiggins löst seinen Sky-Teamkollegen Chris Froome an der Spitze ab und führt die Gesamtführung sieben Sekunden vor ihm an. Dritter ist Titelverteidiger Vincenzo Nibali (LIQ/+11 sec), Vierter Ö-Tour-Sieger Fredrik Kessiakoff (AST/+ 14). Der Tagessieg geht nach 167 Kilometern mit Bergankunft in Estacion de Montana Manzaneda an den Franzosen David Moncoutie (COF).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen