Die 101. Tour de France in Zahlen

Aufmacherbild
 

0: Zeitgutschriften bei der 101. Auflage

1: Österreicher am Start: Bernhard Eisel soll im Team Sky den Briten Chris Froome (Startnummer 1) auf dem Weg zum 2. Gesamtsieg unterstützen

3: Beste Gesamt-Platzierung eines Österreichers - Adolf Christian 1957

4: Länder im Streckenplan: England, Belgien, Frankreich, Spanien

4: Führungstrikots: Gelb (Gesamt-Erster), Grün (Punkte-Bester), Rot gepunktet (Bergwertung), Weiß (bester Jungprofi)

6: Bergankünfte (Gerardmer, La Planche des Belles Filles, Chamrousse, Risoul, St. Lary, Hautacam)

9: Der Australier Adam Hansen, der seine Europa-Karriere in Österreich begonnen hat, hat seit der Vuelta 2011 keine große Rundfahrt ausgelassen. Am Samstag beginnt er seine neunte in Folge.

10: Tour-de-France-Starts von Bernhard Eisel, dem österreichischen Rekord-Teilnehmer

12: Millionen Zuschauer entlang der Tour-Strecken

14,5: Millionen Geschenke werden durch Werbekarawane verteilt

17: Meiste Teilnahmen: Der Deutsche Jens Voigt schließt mit seinem 17. Antreten zu den Rekord-Teilnehmern George Hincapie (USA) und Joop Zoetemelk (NED) auf.

22: Teams zu je 9 Fahrern am Start

34: Rekordanzahl an Etappensiegen durch Eddy Merckx (BEL)

43: Jahre zählt Jens Voigt, vor Chris Horner (USA/42) der älteste Teilnehmer

54 km: Länge des einzigen Einzelzeitfahrens

124 km: Länge der kürzesten Etappe (17. Teilstück nach St. Lary)

180: Fahrzeuge in der Werbekarawane

190: Länder, in denen die Tour übertragen wird

198: Fahrer am Start

237 km: Distanz der längsten Etappe (16. Teilstück)

300: Personen in Diensten der Teams

400 Euro: Geringste Preisgeldsumme für 3 Wochen (für Ausfahren der Tour)

1.400: Betten werden jede Nacht für Tour-Tross und Teams reserviert

2.360 m: Höhe des Col d'Izoard, dem "Dach" der heurigen Auflage (14. Etappe)

3.664 km: Gesamtdistanz der 101. Auflage

8.000 Euro: Preisgeld für einen Etappensieg

23.000: Gendarmen und Polizisten sind mobilisiert

450.000 Euro: Preisgeld für den Gesamtsieger

1.350.000: Zahl der Tour-Fans auf Facebook

3,4 Millionen Euro: Gesamtdotation der Tour 2014

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen