Bauern drohen TdF mit Blockade

Aufmacherbild
 

Südfranzösische Bauern drohen der Tour de France mit einer Blockade. Die Landwirte hoffen dadurch auf ein Umdenken im Kampf gegen die rund 300 in Frankreich lebenden Wölfe, die im Vorjahr angeblich an die 8.500 Schafe gerissen haben sollen. Bauern-Vertreter betonen, dass man nicht gegen Wölfe sei und die Tour liebe, aber die Situation sei nicht mehr tragbar. Erst Anfang Juli hat die Regierung die Zahl der Tiere, die trotz Schutzes abgeschossen werden dürfen, von 24 auf 36 erhöht.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen