Rodriguez mit ungewohnter Rolle

Aufmacherbild
 

Der norwegische Sprintstar Alexander Kristoff und Joaquim Rodriguez führen das Tour-de-France-Aufgebot des russischen Katusha-Teams an. Dabei wird der Spanier aufgrund seines schweren Sturzes beim Giro ungewohnterweise nicht auf Gesamtwertung fahren, sondern versuchen, eine Bergetappe für sich zu entscheiden. Der Russe Yuri Trofimov kämpft dafür um die Top Ten im Gesamtklassement. Weiteres Aufgebot: Igor Silin, Simon Spilak, Aleksander Porsev, Luca Paolini, Gatis Smukulis, Vladimir Isaychev.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen