"Gelbe" Gazzetta würdigt Nibali

Aufmacherbild
 

Die "Gazzetta dello Sport", die seit 2. Jänner 1899 in Rosa erscheint, würdigt Tour-de-France-Sieger Vicenzo Nibali mit einem Novum. Am Montag ist Italiens renommierte Sport-Tageszeitung erstmals in Gelb erschienen. Auf der Titel-Seite "Roi Nibali!" gratulierten dem Sizilianer unter anderem Italiens Staatspräsident Napolitano und Premier Renzi zum Gewinn der Frankreich-Radrundfahrt. Vor der FIFA WM in Brasilien war die Gazzetta als Unterstützung der "Squadra Azzurra" in Blau erschienen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen