Überzeugt Rolland auch bei Tour?

Aufmacherbild
 

Das französische Team Europcar geht mit Pierre Rolland, dem Vierten des diesjährigen Giro d'Italia, als Kapitän in die heimische dreiwöchige Rundfahrt. Der ewige Ausreißer und Liebling der Franzosen, Thomas Voeckler, wird ihn bei der Großen Schleife ebenso unterstützen wie Yukiya Arashiro. Der Japaner ist der einzige Nicht-Franzose im Aufgebot des Teams, welches Bryan Coquard, Cyril Gautier, Yohann Gene, Alexandre Pichot, Perrig Quemeneur und Kevin Reza vervollständigen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen