Tour-Geheimfavorit untergetaucht

Aufmacherbild
 

Carlos Betancurs Debüt bei der Tour de France (ab 5. Juli) steht in den Sternen. Der Kolumbianer, der Ag2r als Kapitän anführen sollte, ist in seiner Heimat untergetaucht und sagte kurzerhand seinen Start bei der Tour de Suisse ab. "Selbst sein Trainer Michele Bartoli konnte ihn nicht erreichen", ist Sportdirektor Laurent Biondi ratlos. "Er ist ein unglaubliches Talent, aber schwer zu managen", beklagt sich der ehemalige Bahn-Weltmeister. "Er muss zurück auf den Boden kommen."

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen