Tour-Debüt für Marco Haller

Aufmacherbild

Neben Matthias Brändle wird mit Marco Haller ein zweiter Österreicher bei der diesjährigen Tour de France (4. bis 26. Juli) sein Debüt feiern. Der 24-jährige Kärntner wird von Katusha in das neunköpfige Aufgebot berufen, das vom norwegischen Sprinter Alexander Kristoff (18 Saisonsiege) und vom spanischen Kletterer Joaquim Rodriguez (Tour-Dritter 2013) angeführt wird. Das Team komplettieren Paolini, Guarnerini, Caruso (alle ITA), Machado (POR), Kozontchuk (RUS) und Losada (ESP).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen